zeron organisiert Grundsteinlegung für die DüBS

Düsseldorf, August 2021. Eine der größten und ältesten Liegenschaften der Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG (DüBS) liegt in Lichtenbroich. Das von der DüBS liebevoll getaufte Wiesenviertel wird seit 2015 umfassend saniert und modernisiert.

Im August fand die erste Grundsteinlegung statt – im Teilabschnitt Sonnenblumenfeld. Bis 2023 entstehen hier 96 neue, moderne und barrierefreie Wohnungen zu bezahlbaren Mieten. Im von zeron organisierten Setting feierten rund 40 Gäste den Meilenstein – natürlich coronakonform. Neben Geschäftspartnern und der Lokalpresse war auch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller vor Ort, der das Projekt in einer Rede lobte.

Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein versenkten die Ehrengäste gemeinsam mit DüBS-Vorstand Niels Klein und Frank Adolphs sowie Aufsichtsratschef Rolf Meven in einer feierlichen Zeremonie die Zeitkapsel im Grundstein. Die Planung, Organisation und das Eventmanagement für die Grundsteinlegung: hat zeron gern übernommen ;-). Wir freuen uns schon auf die Einweihung! 

 

BU: Alexander Rychter (Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen), Rolf Meven (Aufsichtsratsvorsitzender der DüBS), Frank H. Adolphs (Vorstandsmitglied der DüBS), Niels Klein (Vorstandssprecher der DüBS), Michael Groß (Geschäftsführer des Bauunternehmens August Prien) und Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller (v.l.n.r.).