Neue Ideen und Perspektiven beim „Probier-Was-Neues-Tag“.

Die Situation: Am 1. Oktober 2019 hat die Innovationsinitiative an der Hochschule Düsseldorf (IIDE) erstmalig den „TRYDAY“ ins Leben gerufen. Einen Tag, an dem Unternehmen, Organisationen und andere Einrichtungen aus Düsseldorf und dem Umland etwas Neues ausprobieren sollten – egal ob Job-Rotation, neue Kantinen-Kost oder Handy-Fasten. Mit dem Ziel: Innovationen in der Region zu fördern und über den Tellerrand zu blicken.

Die Aufgabe: Den „Probier-Was-Neues-Tag“ intensiv über PR zu begleiten und Unternehmen in der Region über lokale Pressearbeit zur Unterstützung und zum Mitmachen zu bewegen.

Die Leistung von zeron: Dem TRYDAY ein Gesicht geben: Mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel gewann zeron einen glaubwürdigen Schirmherrn.
Den TRYDAY über PR promoten: Über Presseinformationen, ein Kick-off Event für Journalisten, Interview-Platzierungen, Cases in der lokalen Presse und eine Radio-Kooperation hat zeron den TRYDAY zum Talk of the Town in Düsseldorf und im Kreis Mettmann gemacht.

Das Ergebnis: Ein Tag voller neuer Ideen und frischem Wind. Der zeigt, dass Innovationen nicht kompliziert oder kostspielig sein müssen und schon ein einfacher Blick über den Tellerrand für neue Ideen sorgt. Darüber hinaus zahlreiche Print- und Online-Berichte.