Immer Ruhe und einen klaren Kopf bewahren!

Die Situation: Tele2 steht vor denselben Herausforderungen wie jedes B2C-Unternehmen: Verärgerte Verbraucher wenden sich schnell an die Medien, wenn sie das Gefühl haben, anders nicht weiterzukommen.

Die Aufgabe: Rasches Klären von Konflikten, bevor es zu negativer Berichterstattung oder einem Shitstorm kommt.

Die Leistung von zeron: Kontaktiert ein Kunde die Medien, wenden diese sich an uns als Pressestelle von Tele2. Die sind wir schon seit 2005. Und dann ist unser Einsatz gefragt: Wir klären den Kundenfall schnell, suchen nach einer Lösung, bereiten ein Statement für die Presse vor – und sprechen natürlich mit den Journalisten. Zudem arbeiten wir auch präventiv. Wir behalten Themen und Stimmungen im Auge und sind stets auf einen möglichen Worst Case vorbereitet. Zum Beispiel durch Krisenkonzepte und FAQ, die wir bei Bedarf parat haben. Und sollte ein TV-Statement auf dem Programm stehen: Auch dann leisten wir Support. Zum Beispiel über ein schnelles Training.

Das Ergebnis: Zufriedene Kunden, zufriedene Journalisten und im Idealfall keine Berichterstattung. Durch unsere Hintergrundarbeit als Krisenmanager konnten wir für Tele2 so manche negative Publicity abwenden.