Ein Erfolgskoch als Erfolgsrezept.

Die Situation: Kikkoman möchte seine Bekanntheit weiter ausbauen, Food-Kompetenz beweisen und kochaffine Menschen ansprechen.

Die Aufgabe: Entwicklung einer Strategie, die auf alle drei Punkte einzahlt. Und sich auch für die PR nutzen lässt.

Die Idee von zeron: Wir suchen einen erfolgreichen Koch, mit dem wir auf allen Ebenen arbeiten können. Und haben ihn gefunden: Thomas Krause, Inhaber des größten Kochschul-Netzwerks Deutschlands. Mit ihm und seinen Kochschulen starten wir eine langfristige Kooperation. Wir koordinieren das gesamte Projekthandling von der Ausstattung der Kochschulen mit Samplings bis zu Presse-Events, Medienkooperationen und vielem mehr. Und begleiten alle Aktivitäten intensiv über Publikums- und Fachpressearbeit.

Das Ergebnis: Egal, wer was in Thomas Krauses Kochschulen zubereitet: Kikkoman Sojasauce kommt zum Einsatz. Mittlerweile werden sogar eigene Kochkurse mit Kikkoman natürlich gebrauter Sojasauce angeboten.