Der Grundstein: ein solider Dachgedanke.

Die Situation: Die Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG, eine Wohnungsbaugenossenschaft, braucht einen Geschäftsbericht –­ und möchte damit gleichzeitig etwas für das eigene Image tun.

Die Aufgabe: Konzeption und Gestaltung eines Geschäftsberichts, der mehr transportiert, als reine Zahlen und Fakten.

Die Idee von zeron: Wir finden ein übergreifendes emotionales Leitmotiv, das aus dem Unternehmen kommt: Im Mittelpunkt stehen der Mensch und das „Wir“. Das Layout: ein ungewöhnliches Format, eine Foto- und Grafiksprache, die auch Emotionen transportiert.

Das Ergebnis: Ein für die Branche ungewöhnlicher Geschäftsbericht, der ins Auge fällt – und bei allen Stakeholdern, seien es Mitglieder, die Branche, die Lokalpolitik und Geschäftspartnern äußerst positiv aufgenommen wird.