Clever verwenden statt verschwenden.

Die Situation: 11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich in Deutschlands Mülltonnen. Pro Kopf sind das rund 82 kg im Wert von ca. 235 Euro. Das Thema Lebensmittelverschwendung ist ein Top-Thema.

Die Aufgabe: Das Aktionsforum Glasverpackung will eine Initiative ins Leben rufen. Und gesellschaftliche Verantwortung beweisen. Das Ziel: Für das Thema zu sensibilisieren und Lebensmittelverschwendung zu minimieren. Aber nicht allein.

Die Idee von zeron: Wir bringen engagierte Partner an einen Tisch und initiieren mit ihnen das Bündnis „Clever einkaufen & essen – eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung“. Zentrale Tools für die bundesweite Kampagne: Facebook und Pressearbeit. Mehrmals pro Woche versorgen wir die wachsende Fangemeinde mit interessanten und unterhaltsamen Posts, Rezeptvorschlägen für die Resteküche, Aktionen und Informationen. Darüber hinaus platzieren wir das Thema in der Publikumspresse.

Das Ergebnis: Konzept und Strategie gehen auf. Nach nur wenigen Monaten haben mehr als 19.000 Fans „Clever einkaufen & essen“ geliked und bringen sich aktiv in die Diskussion zum Thema Lebensmittelverschwendung ein. Die Initiative und ihre Initiatoren werden über Blogs und Pressemeldungen weit verbreitet.