...und der Gewinner ist: unser Kunde.

Die Situation: Glas ist ein besonderer Werkstoff – mit vielen Vorteilen. Wer in Glas verpackt, leistet einen wichtigen Beitrag: für die Gesundheit, für die Umwelt. Das will das Aktionsforum honorieren und prämieren.

Die Aufgabe: Die Food- und Getränke-Industrie zu motivieren, ihre Produkte in Glas zu verpacken. Und ihre Verpackungsentscheidung positiv zu beeinflussen.

Die Idee von zeron: Wir rufen einen neuen Award ins Leben: den Branchenpreis „Produktinnovation in Glas“, der in Glas verpackte Produkte auszeichnet. Eine unabhängige Jury – bestehend aus Experten wie Andrej Kupetz, dem Hauptgeschäftsführer des Rats für Formgebung – wählt Nominierte und Sieger aus. Die Preisverleihung erfolgt Jahr für Jahr im Rahmen des Trendtag Glas. Bei dem die Teilnehmer zusätzlich ihren „Publikumsliebling“ wählen. Neben Idee und Konzept sind wir auch für die Auswahl und Akquisition der Jury, das Handling der Bewerbungen und die Organisation der Siegerehrung verantwortlich. Und selbstverständlich wird der Glaspreis stets von intensiver Pressearbeit begleitet.

Das Ergebnis: Der „Produktinnovation in Glas“-Preis ist ein jährliches Highlight der Branche, über das auf breiter Basis berichtet wird. Die knapp 30 Bewerbungen im ersten Jahr haben das Interesse der abfüllenden Industrie bestätigt. Der Zuspruch wächst: Im zweiten Jahr ist die Bewerberzahl um über 30 Prozent gestiegen.